Zur Einführungsseite von Pateo.nl
Zum Auswahlmenü von Pateo.nl
Ändern Sie die Sprache auf Pateo.nl

Der Germanische Mondjahrkalender

Das Wort „Monat“ kommt von „Mond“. Aber unsere Monate entsprechen nicht der Zeit vom Neumond bis zum nächsten Neumond. Dies ist jedoch der Fall beim Germanischen Mondjahrkalender. Der erste Tag jeder Mondzeit (oder „Manod“) ist immer der Neumondtag, und der fünfzehnte Tag (oder kurz danach) ist immer der Vollmondtag.

Der Mond, der unseren Heimatplaneten Terra umkreist, wird in Wholly Science als „Luna“ bezeichnet. Da der gegenwärtige gregorianische Kalender uns daran hindert, uns der Auswirkungen von Luna bewusst zu werden, hat Wholly Science den Germanischen Mondjahrkalender wiederaufleben lassen.

Das altgermanische Volk teilte das Jahr in zwei Hälften: Sommer und Winter. Genau in der Mitte jeder Hälfte fand eine große Feier statt. Das Mittsommerfest wurde benannt als „Litha“ und das Mittwinterfest als „Jul“. Die Mondzeit, in die diese Feier fällt, hat die Bezeichnung „Vor“ am Anfang ihres Namens, und die nächste hat die Bezeichnung „Nach“ am Anfang ihres Namens. Jedes zweite oder dritte Jahr hat dreizehn Mondzeiten statt zwölf, um sowohl die Sonnen- als auch die Mondzyklen richtig zu verfolgen. Wholly Science benannte diese dreizehnte Mondzeit als „Extra-Litha-Mond“. Für die Bezeichnung der verbleibenden acht Mondperioden blieb Wholly Science so nahe wie möglich an den authentischen Germanischen Namen:

  • Nach-Litha-Mond
  • Aran-Mond
  • Witu-Mond (Letzte Mondperiode der Sommerhälfte)
  • Windume-Mond (Erste Mondperiode der Winterhälfte)
  • Gor-Mond
  • Vor-Jul-Mond
  • Nach-Jul-Mond
  • Hornung-Mond
  • Rhed-Mond (Letzte Mondperiode der Winterhälfte)
  • Ostara-Mond (Erste Mondperiode der Sommerhälfte)
  • Winni-Mond
  • Vor-Litha-Mond
  • Extra-Litha-Mond

Neben diesen reinen “Mond-aten” (oder Monaten) klärt Wholly Science auch die Namen der Wochentage:

  1. Luna-tag
  2. Mars-tag
  3. Merkur-tag
  4. Jupiter-tag
  5. Venus-tag
  6. Saturn-tag
  7. Helios-tag

Das heutige Datum nach dem Germanischen Mondjahrkalender ist , .


Überblick

Nachfolgend ist der Anfangstermin jedes nächsten Mondzeit aufgeführt, beginnend mit dem letzten des Jahres 2016.


Dieser Artikel über den Germanischen Mondjahrkalender von Johan Oldenkamp, ursprünglich geschrieben am 16. Januar 2017, ist auch verfügbar auf Englisch, Italienisch und Niederländisch.

© Pateo.NL : Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 2020/12/27.